Takahashi: neuer 120mm-Apo

Takahashi: neuer 120mm-Apo
Takahashi: neuer 120mm-Apo

Zeitlich passend zur am Wochenende stattfindenden Messe AME ist das neueste Produkt der japanischen Edelschmiede Takahashi erschienen, das dort erstmals der europäischen Öffentlichkeit präsentiert wird. Es handelt sich um den neuen TSA-120. Bei einem Öffnungsverhältnis von f/7,5 beträgt die Brennweite 900mm.

Der Refraktor weist mit 227mm einen enorm großen Backfokus auf und ist damit bestens für den Einsatz von Binokularansätzen oder fotografischem Zubehör gerüstet. Für fotografische Zwecke sind zudem ein Flattener und ein Reducer/Flattener verfügbar. Der Bildkreis des Flatteners beträgt 40mm bei 60% Ausleuchtung, das Öffnungsverhältnis wird geringfügig auf f/7,3 bei 882mm Brennweite reduziert. Der Reducer senkt das Öffnungsverhältnis auf f/5,6 bei 672mm Brennweite. Auch hier ist der Bildkreis 40mm groß und besitzt am Rand noch eine Ausleuchtung von 60%. Das Gewicht des 710mm langen Tubus (Taukappe eingefahren) beträgt 6,7kg.

Als Preis für den optischen Tubus mit 2″-Okularanschluss und 1¼“-Adapter werden 3948€ genannt — wird das Paket mit zusätzlicher Rohrschelle, 7×50-Sucher und Halter gewählt, beträgt der Preis 4398€.

Frank Gasparini

Takahashi TSA-120: www.intercon-spacetec.de/produkte/neuheiten/produkt/tsa_120_ota/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*