Geoptik: Okularrevolver

Geoptik: Okularrevolver
Geoptik: Okularrevolver

Okularrevolver sind eine Beobachtungshilfe, wenn ein häufigerer Wechsel der Vergrößerungen angebracht ist. Sie können daher besonders vorteilhaft bei der Mond- und Planetenbeobachtung eingesetzt werden, aber auch bei öffentlichen Führungen auf Sternwarten sind sie von hohem Nutzen.

Einen besonders kurz bauenden Okularrevolver mit nur 17mm optischem Weg und passend für vier Okulare stellt die Firma Geoptik vor. Der Revolver ist komplett aus Aluminium gefertigt und weist bei 110mm Durchmesser ein Gewicht von 330g auf. Die Anschlüsse sind teleskop- und okularseitig jeweils 1¼“ groß, die vier Okularsteckplätze sind mit Ringklemmungen ausgestattet. Der Hersteller betont neben der soliden Verarbeitung auch die sehr hohe Passgenauigkeit der Okularpositionierung exakt auf der optischen Achse. Aufgrund der geringen optischen Baulänge soll der Revolver auch für Newton-Teleskope mit ausreichend Fokusweg geeignet sein. Der Preis beträgt 159€.

Frank Gasparini

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*