Venus passiert Jupiter am 16. Februar

Venus und Jupiter am Abend des 16.2. zu Sonnenuntergang. Der gegenseitige Abstand beträgt etwa 40'.
Venus und Jupiter am Abend des 16.2. zu Sonnenuntergang. Der gegenseitige Abstand beträgt etwa 40′.

Sehr tief am Abendhimmel in südwestlicher Richtung lässt Riesenplanet Jupiter derzeit seine Sichtbarkeit ausklingen. Dabei begegnet er kommende Woche der aufstrebenden Venus, die gerade ihre bis in den Sommer dauernde Abendsichtbarkeit beginnt. Die engste Begegnung beider Planeten findet für uns unsichtbar am 17.2. um 3:00 MEZ statt. Schon am Vorabend beträgt der gegenseitige Abstand aber nur 40′.

Beide Planeten gehen jedoch schon 40 Minuten nach der Sonne unter, so dass zur Sichtung in der Dämmerung sowohl ein freier Horizont Richtung Südwesten, als auch ein Fernglas unumgänglich sein werden.

Ronald Stoyan

Über Ronald Stoyan 68 Artikel
Ronald Stoyan ist Herausgeber von Abenteuer Astronomie und seit über 20 Jahren ein aktiver Hobby-Astronom.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*