Jubiläums-Teleskoptreffen im Osten ruft

Jubiläums-Teleskoptreffen im Osten ruft
Jubiläums-Teleskoptreffen im Osten ruft

Es ist die größte regelmäßige amateurastronomische Veranstaltung Ostdeutschlands: Das Herzberger Teleskoptreffen (HTT) findet vom 17. bis 20. September bereits zum zehnten Mal statt. Der Standort liegt im südbrandenburgischen Nirgendwo zwischen Berlin, Dresden und Leipzig und ist abgelegen genug und dennoch gut erreichbar auch für von weiter her anreisende Sternfreunde. Diese finden regelmäßig den Weg auf das HTT nicht nur aus Westdeutschland, sondern auch den östlichen Nachbarländern Polen und Tschechien.

Zum 10. Jubiläum haben sich die Organisatoren der Sternfreunde Elbe-Elster um Ralf Hofner einiges einfallen lassen: Am Freitag Abend um 18 Uhr hält der Potsdamer Fachastronom Prof. Steinmetz einen Vortrag zum Thema »Das Fernrohr — eine kosmische Zeitmaschine«. Am Samstag gibt es einen musikalischen Frühschoppen, nachmittags bieten bekannte Sternfreunde wie Uwe Pilz, Thomas Heising und Martin Fiedler Workshops zu verschiedenen Themen an. Um 19 Uhr gibt es schließlich eine Festveranstaltung zum 10-jährigen Jubiläum.

Neben der astronomischen Beobachtung selbst — u.a. wieder möglich am größten Dobson-Teleskop Deutschlands mit 1,07m Öffnung — wird es zum ersten Mal auch eine Prämierung von Selbstbauten geben. Auch das schönste Astrofoto und die schönste Astrozeichnung, die auf dem HTT entstanden sind, sollen prämiert werden.

Ronald Stoyan

10. Herzberger Teleskoptreffen: www.herzberger-teleskoptreffen.de
Über Ronald Stoyan 80 Artikel
Ronald Stoyan ist Herausgeber von Abenteuer Astronomie und seit über 20 Jahren ein aktiver Hobby-Astronom.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*