Explore Scientific: HR Coma Corrector

Der HR Coma Corrector von Explore Scientific kann visuell und fotografisch verwendet werden. [ESO]

Die Firma Explore Scientific hat einen neuen Komakorrektor entwickelt, der auch für sehr schnelle Systeme bis f/3 geeignet sein soll und unter der Bezeichnung HR Coma Corrector in ihr Programm aufgenommen. Der Korrektor kann sowohl fotografisch, als auch visuell verwendet werden.

Er verlängert die Brennweite um ca. 6% und legt den Fokus um etwa 35mm weiter nach außen. Für die visuelle Verwendung muss daher nach Angeben des Herstellers ein Verstellweg von 32mm vorhanden sein, wenn der Fokus auf der Ebene des Okularauszugs liegt. Die Baulänge des Explore Scientific Coma Corrector beträgt 85mm. Er wird komplett mit einem Helical-Feinfokussierer geliefert, außerdem sind im Lieferumfang Adapter für T2 und M48 enthalten. Als Preis werden 299€ genannt.

Frank Gasparini

Explore Scientific HR Coma Corrector:
www.explorescientific.de/explore-scientific-coma-corrector-p-25090.html

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*