Great Orion + Running Man Nebula

Alte Bekannte, aber ich denke immer wieder einen Besuch wert - der Große Orion-Nebel nebst dem Running Man und den benachbarten offenen Sternhaufen. ;-) Im Februar 2016 habe ich beide Objekte mit dem 10 Zoll Reflektor bei 1200mm aus der Nähe abgelichtet - in den vergangenen drei Nächten nun mit dem 4 Zoll APO Triplett Refraktor bei 550mm, bei beiden Bildern wurde dieselbe NIKON DSLR verwendet. Die Bearbeitung ist natürlich ob des Dunstes den man ja zwangsweise aufgrund der relativ geringen Höhe über dem Horizont, bzw. um diese Jahreszeit bei nur 243m Seehöhe im Südosten von Österreich begegnet, sehr schwierig. Zwischen Gradient und tatsächlichem Signal zu unterscheiden eine Herausforderung. So sind zB im linken oberen Eck bereits die roten Halpha-Ausläufer vom Pferdekopfnebel zu sehen, also kein Farbgradient. ;-)

Detailangaben

  • Kategorie: Deep-Sky: Nebel, Deep-Sky: Sternhaufen
  • Art der Aufnahme: Digitalfoto
  • Optik: Refraktor
  • Öffnung in mm: 100
  • Brennweite in mm: 550
  • Kameramodell: NIKON D610(a)
  • Filter: keiner
  • ISO-Zahl: 400
  • Belichtungszeit: 510min
  • Datum: 15/02/2017
  • Uhrzeit: 20:00
  • Zeitzone: MEZ
  • Ort: Österreich
  • weitere Bildautoren:

4 Kommentare zu Great Orion + Running Man Nebula

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*