Doppelte Mondschatten auf Jupiter

Zwei Monde und zwei Mondschatten vor Jupiter können am 20.8. und 27.8. beobachtet werden.
Zwei Monde und zwei Mondschatten vor Jupiter können am 20.8. und 27.8. beobachtet werden.

Am 20. und 27.8. kommt es auf Jupiter zu seltenen doppelten Mondschattenvor- übergängen. Am 20.8. beginnt zunächst um 0:08 MESZ Ganymed mit seinem Durchgang, um 0:41 MESZ folgt sein Schatten. Dabei scheint es zunächst, als würde der doppelte Mondschattenvorübergang gleich beginnen – diesen Eindruck erzeugt jedoch Ganymed selbst, der vor den hellen Jupiterwolken dunkel erscheint. Europa und ihr Schatten folgen jedoch erst ab 1:29 MESZ bzw. 1:46 MESZ. Beide Mondschatten stehen bis 4:20 MESZ vor dem Planeten, wenn Ganymeds Schatten als erster den Planetenrand erreicht und Europas Schatten 18 Minuten später folgt. Am 27.8. kommt es zu einer Überholung: Europa zieht während des Durchgangs an Ganymed vorbei, ihr Schatten geht dem Ganymeds schon zu Beginn des Ereignisses um 4:21 MESZ voran. Man kann gut erkennen, dass Europa und ihr Schatten viel kleiner als Ganymed und sein Schatten sind. Doppelte Schattenvorübergänge sind relativ selten und stellen ausgezeichnete Motive für Planetenfotografen dar!

Ronald Stoyan

Über Ronald Stoyan 68 Artikel
Ronald Stoyan ist Herausgeber von Abenteuer Astronomie und seit über 20 Jahren ein aktiver Hobby-Astronom.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*