Künstlerische Darstellung des European Extremely Large Telescope (E-ELT) im Vergleich mit dem Brandenburger Tor - die ESO hat heute den Vertrag zum Bau von Teleskop-Struktur und Schutzbau mit einem Industrie-Konsortium unterzeichnet. [ESO]
Meldungen aus der Forschung

Wir kaufen uns ein Teleskop … für 400 Millionen €

Mai 25, 2016 0

Es ist der größte Auftrag, den die Europäische Südsternwarte je erteilt hat und der lukrativste in der gesamten Geschichte der Astronomie auf dem Erdboden (mancher Astro-Satellit ist natürlich noch viel teurer): Für rund 400 Millionen […]

Die junge Mondsichel mit ausgeprägtem Erdschein in der Abenddämmerung des 8. Mai 2016: Aus der relativen Helliigkeit dieses von der Erde reflektierten Sonnenlichts zum direkten Licht auf der Sichel lässt sich das Rückstrahlvermögen der Erde recht genau bestimmen. [Daniel Fischer]
Meldungen aus der Forschung

Erdschein des Mondes als Messgerät für die Erde

Mai 24, 2016 0

Wenn der Mond als Sichel am irdischen Himmel steht, scheint für seine Nachtseite die Erde um so heller: Dieser „Erdschein“ auf dem dunklen Teil der Mondscheibe kann einige Tage lang so auffällig sein, dass es […]

Der Start des ersten Reusable Launch Vehicle Technology Demonstrator (RLV-TD) heute früh um 7 Uhr Ortszeit - 3:30 MESZ - im  Satish Dhawan Space Centre im indischen Sriharikota. [ISRO]
Meldungen aus der Forschung

Indischer „Space Shuttle“ absolviert ersten Testflug

Mai 23, 2016 0

Es ist der allererste Schritt auf einem sehr langen Weg, aber die indische ISRO gehört seit heute früh zum elitären Club jener Raumfahrtorganisationen, die mit wiederverwendbaren Raumgleitern experimentieren. Eine kleine HS9-Feststoffrakete trug den 6,5 m […]

Oculum Shop
Der Vollmond, darunter der Mars in Opposition (mit Delta Scorpii alias Dschubba) und links der Saturn, aufgenommen vergangene Nacht - dass nicht alle in einer Ebene stehen, ist offenkundig. [Daniel Fischer]
Aktuelle Ereignisse

Dieser Vollmond war eigentlich keiner …

Mai 22, 2016 0

Das Planetensystem: im Wesentlichen ein zweidimensionales Gebilde, sind doch die acht Planeten aus einer Scheibe um die Ursonne entstanden, und auch viereinhalb Milliarden Jahre später kreisen sie ungefähr in einer gemeinsamen Ebene um die Sonne, […]

Mars am 14.5. F. Meyer
Aktuelle Ereignisse

Wochenende mit Marsopposition

Mai 20, 2016 0

Der 22. Mai ist Tag der Marsopposition! An diesem Tag steht der Rote Planet der Sonne am Himmel gegenüber und ist optimal zu beobachten. Einzig die sehr südliche Stellung des Mars am Himmel trübt das […]

Gerst in der Cupola
Meldungen aus der Forschung

2018: Alexander Gerst fliegt erneut zur ISS!

Mai 18, 2016 0

Er darf nochmal: ESA-Astronaut Alexander Gerst wird 2018 eine sechsmonatige Mission zur Internationalen Raumstation ISS fliegen. Es ist mehr als sein zweiter Start ins All  – In der zweiten Hälfte seines Einsatzes ist er sogar […]

Oculum Shop
Komet Churyumov-Gerasimenko am 11. Mai 2016 aus 9,9 km Höhe aufgenommen: Ende September wird gelandet. [ESA/Rosetta/MPS for OSIRIS Team MPS/UPD/LAM/IAA/SSO/INTA/UPM/DASP/IDA]
Uncategorized

Rosetta: Das Ende ist nahe

Mai 16, 2016 0

Nach dann gut 25 Monaten in der Nähe des Kerns von Komet 67P wird die beispiellose europäische Kometenmission Rosetta Ende September zu einem ebenso dramatischen wie genau geplanten Ende gebracht: Das gewaltige „Mutterschiff“ wird ebenso […]

Sonne 18° unter Hamburgs Nordhorizont
Aktuelle Ereignisse

Die Mitternachtsdämmerung kommt

Mai 12, 2016 0

Das Frühjahr ist weit fortgeschritten, die Tage sind immer länger geworden. Nun beginnt von Norddeutschland her die Zeit, in der es nachts überhaupt nicht mehr vollständig dunkel wird. Die sommerliche Mitternachtsdämmerung wandert jeden Tag ein […]

So sah der Infrarot-Satellit Herschel das trans-Neptunische Objekt 2007 OR10 bei 70, 100 und 160 µm Wellenlänge, es handelt sich jeweils um den hellen Fleck nahe der Bildmitte (die weißen Kreise geben die räumliche Auflösung an): Kombiniert mit der Helligkeit im sichtbaren Licht ergibt sich, dass dieser noch namenlose Himmelskörper mit rund 1500 km Durchmesser der drittgrößte hinter dem Neptun sein könnte. [Pál et al.]
Meldungen aus der Forschung

Der drittgrößte Trans-Neptun hinter Pluto und Eris?

Mai 12, 2016 0

Er hat nicht mal einen Namen, nur eine Nummer im Asteroidenkatalog (225088) und die vorläufige Bezeichnung nach seiner Entdeckung vor neun Jahren, 2007 OR10, unter der er bei Experten für das Sonnensystem jenseits der Neptun-Bahn […]

Oculum Shop
Die Planeten-Ausbeute des Kepler-Satelliten bis zum 10. Mai 2016: Die Säulen stellen mehr oder weniger eindeutig bestätigte Planetenfunde von 0,5-0,7 Erddurchmessern (etwa Marsgröße), 0,7-1,2 (Erdgröße), 1,2-1,9 (Super-Erden), 1-9-3,1 (Sub-Neptune), 3,1-5,1 (Neptun-Format), 5,1-8,3 (Sub-Jupiters), 8,3-13,7 (Jupiter-Format) und 13,7-22 Erddurchmessern (Super-Jupiters) dar. Die blauen Säulenteile waren bereits bekannt, in orange werden Planeten angezeigt, die jetzt ein automatisches Verfahren für echt erklärt hat, wenn auch nur mit 99% Zuverlässigkeit. [NASA]
Meldungen aus der Forschung

Keplers Kandidaten zu „echten Planeten“ gemacht

Mai 11, 2016 0

Wie kein anderes Gerät der Astronomie hat der NASA-Satellit Kepler während der 17 Vierteljahre seiner regulären Mission die Erforschung der Exoplaneten revolutioniert: Durch permanentes Anstarren desselben Himmelsfeldes und fortwährende präzise Helligkeitsmessung von 200’000 Sternen darin […]

1 2 3 232